Goldfieber gewinnt Kurz-VA in Schlieckau


Vom 26. bis 28. September machte Luisa sich gemeinsam mit Moritz Gehrmann und dem Trakehner Prämienhengst GOLDFIEBER v. Le Rouge-Shavalou (Z.u.B.: B. Langels, Gestüt Schäplitz) auf den Weg nach Schlieckau zum Kurz-Veranlagungstest Dressur, den sie mit einer gewichteten Endnote von 8,68 (Trab: 8,0 | Galopp: 8,4 | Schritt: 9,0 | Rittigkeit: 9,0 | Leistungsbereitschaft: 9,0) für sich entscheiden konnten!


Goldfieber wird von Moritz Gehrmann ausgebildet und von Luisa vorgestellt. Zuletzt siegten die beiden im Trakehner Reitpferdechampionat der Dreijährigen in Müster-Handorf und wurden zum Bundeschampionat nominiert.


An dieser Stelle auch noch einmal vielen Dank an Moritz Gehrmann und das Team des Gestüts Brodersdorf für die Top-Vorbereitung und die wirklich tolle Zusammenarbeit sowie an die Besitzerfamilie Langels für das Vertrauen.